Mularczyk, Sandra

Autorin des Buches „SOS Trauer“

Sandra Mularczyk

Als jüngste Autorin im Lebensweichen-Verlag, veröffentlichte sie ihr Erstlingswerk im November 2014. Aufgrund ihrer persönlichen Lebenserfahrung hat sie früh eine besondere Reife erlangt und steht mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer auf vertrautem Fuß. Sich selbst reflektierend schreibt sie seit ihrem 8. Lebensjahr. So hat sie auch bereits vielfach 1. und 2. Preise bei Poetry Slam Veranstaltungen gewonnen.  Sie schreibt Romane, Gedichte, Geschichten und Texte unterschiedlicher Art. Sie schreibt zu Kommunikationszwecken, um andere Menschen zu berühren, aber auch um die Welt und das Leben zu verarbeiten und ihre Emotionen zum Ausdruck zu bringen. Das Schreiben ist für sie wie ein Ventil. Andere brüllen ihren Schmerz hinaus, sie haut in die Tasten und genießt es, wenn die Buchstaben sich aneinanderreihen und Worte ergeben. Seit Sommer 2012 präsentiert sie ihre Texte unter ihrem Künstlernamen SaMuMulle im Rahmen von Poetry Slam Veranstaltungen und konnte hierbei auch schon einige Erfolge erzielen, bevor sie mit ihrem ersten eigenen Buch hier im Lebensweichen-Verlag erstmals ihre Texte als Autorin unter ihrem vollständigen Namen veröffentlichte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.