„Hacke & Schüppe: Pflegefrei?“ (Bd.2_FG)

von Helene Düperthal (Autorin)

"Hacke & Schüppe: Pflegefrei?" (Bd.2_FG)

Hacke und Schüppe: Pflegefrei?
(Bd. 2 aus der Reihe Friedhofsmärchen und -geschichten)
Kulisse des Geschehens ist ein kleiner Dorffriedhof. In einer dunklen Ecke hinter der Trauerhalle hört man ein Wispern und Raunen. Zwei Stimmen, zwei ungewöhnliche Stimmen, beginnen ihren Dialog. Hacke und Schüppe sind hier zu Hause und sie haben schon viel erlebt, denn sie beobachten gerne die Besucher am Grab und machen sich ihre ganz eigenen Gedanken dazu, was diesen gut tun könnte oder auch nicht.

Autorin: Helene Düperthal
Format:
 
Softcover/8 Seiten
ISBN: 
978-3-945262-03-0/Verlag: Lebensweichen-Verlag

Und so beginnt sie, die Geschichte: Das schmiedeeiserne Tor quietscht ein letztes Mal in seinen Angeln, bevor die Nase des Schlosses zusammen mit dem Klang der Turmuhr das Ende des Tages ankündigt. Schlurfend entfernen sich die Schritte des alten Mannes, der vor wenigen Minuten noch am Grab seiner Frau gestanden hat. Er ist der letzte Besucher gewesen. Mit seinem Weggang senkt sich nun …
„Friedhofsmärchen und -geschichten“ aus dem Lebensweichen-Verlag umfassen eine Broschürenreihe, die all das aufgreift, was der Ort der letzten Ruhe einst für Menschen bedeutet hat, was er heute bedeuten könnte oder aber auch, wonach sich Menschen zunehmend sehnen in einer Zeit, da anonyme Bestattungen zunehmen und die allgemeine Mobilität die Menschen viel zu häufig verleitet, zu denken, dass sie einen Ort der Trauer nicht (mehr) brauchen.  

Stückpreis: 2,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)