„Mia und die alte Katze“ (Bd.6_EG)

von Helene Düperthal (Autorin)

"Mia und die alte Katze" (Bd.6_EG)

Mia und die alte Katze
(Bd. 6 aus der Reihe: Erzählgeschichten zu Lebensweichen)
Abschied zu nehmen ist nicht nur eine Sache „der Großen“, der Erwachsenen. Auch wenn wir unseren Kindern gerne jeden Schmerz abnehmen, sie davor bewahren würden, ist dies nicht möglich. Kleine und große Abschiede gehören zu ihrem Leben. Gerade diese Abschiede aber sind entscheidend, für den Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in ihrem späteren Leben. Ein Aspekt, der vorliegenden Geschichte. Aber es gibt noch einen weiteren. Entdecken Sie selbst.

Autorin: Helene Düperthal
Format:  Softcover/4 Seiten 
ISBN: 
978-3-9816051-7-4/Verlag: Lebensweichen-Verlag

Und so beginnt sie, die Geschichte: „Verschlossen ist die Tür, und doch dringt das herzzerreißende Schluchzen der kleinen Mia bis hin zum Arbeitszimmer des Vaters. Er muss sich beeilen, um seine Kalkulation noch fertigzustellen, die ein Kunde morgen früh abholen will. Aber immer wieder dringt in seine Gedanken das Schluchzen seines Kindes.
Die “Erzähl-Geschichten” aus dem Lebensweichen-Verlag, laden Sie ein, auf den Spuren der eigenen Erinnerung spazieren zu gehen. Zugleich eignen sie sich als Impuls-Geschichten, besonders auch für die Arbeit in Gruppen (Hospizgruppen/Trauergruppen/ Seniorengesprächskreisen u.ä.) und als Geschenk für Menschen, die durch ihre aktuelle Lebenssituation dem Thema nahestehen.“

Stückpreis: 2,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)