„Zart wie ein Schmetterling“

von Helene Düperthal (Autorin)

 "Zart wie ein Schmetterling"

– Spirituelle Begleitung in schweren Stunden
Gewidmet, all den Menschen, die ihre kostbaren Stunden der Betreuung, Pflege und Begleitung anderer schenken, richtet es sich zugleich aber auch an jene, die durch sie Nähe erfahren/erfahren haben, ohne zu ahnen, dass im Abschied Geben und Nehmen niemals eine einseitige Brücke bilden. So erwartet den Leser und die Leserin ein poesievoller Dialog, der erkennen lässt, welches Geschenk es bei aller Schwere sein kann, einander im Abschied nahe zu sein.

Autorin: Helene Düperthal/Fotografien: Dorothea Benz
Gebundene Ausgabe:  
80 Seiten /22 farb. Abbildungen
ISBN:
 
978-3-9452620-0-9/Verlag: Lebensweichen-Verlag

Zum Inhalt: „Bleibst du an meiner Seite?“ – „Ja, ich bleibe!“ – „Warum?“ – „Weil du mir wichtig bist …“ Wie oft schwingen diese Fragen und Antworten mit, wenn Hospizmitarbeiter, Angehörige oder auch einfach gute Freunde einem Menschen in schweren Stunden oder gar am Sterbebett Stunde um Stunde zur Seite stehen. Was ist es, das sie dazu bewegt, sitzen zu bleiben, zu reden oder zu schweigen, zu meditieren oder zu singen? Was ist es, das sie immer wieder bereit sein lässt, dies zu tun, und was ist es, das sie zu geben bereit sind? Viele Fragezeichen, denen hier in poesievoller Weise nachgegangen wird, um am Ende vielleicht eine andere Antwort zu erhalten als erwartet.

Stückpreis: 12,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)